You need to upgrade your Adobe Flash Player version


Get a new version of Adobe Flash Player now...

 
Geschichte

George Stobbart

George Stobbart kam eigentlich nach Paris, um seinem langweiligen Leben als Firmenanwalt zu entkommen. Doch sein Urlaub nimmt schon bald eine drastische Wendung, als er in nächster Nähe Zeuge einer schrecklichen Explosion wurde, die den Tod eines rätselhaften Fremden bedeutete. Georges Sinn für Gerechtigkeit bringt ihn gehörig in Schwierigkeiten, als er entscheidet, den Fall genauer zu untersuchen. Er verbündet sich schon bald mit der pragmatischen Nico Collard und als Team begeben sie sich auf die Reise, um fürchterliche Ereignisse zu untersuchen und dunkle Geheimnisse zu lüften.

 

Nico Collard

Nico ist gewieft, scharfzüngig und klug. Man kann nicht sagen, dass sie wohl behütet aufwuchs - stattdessen prägen ihre Erinnerungen die dunkelsten Ecken von Paris und ihr jetziges Leben steht ganz im Zeichen ihrer Karriere als Foto-Journalistin, mit der sie sich gegen all die Ungerechtigkeiten des Lebens wehrt. Sie ist sehr reizbar und ist nicht gerade tolerant gegenüber - aus ihrer Sicht - dümmeren Menschen. Andererseits schlägt sie sich aber bereitwillig auf die Seite derer, die sich gegen Korruption stellen oder sich für die Armen und Schwachen einsetzen. Am meisten mag sie Personen, die auch in der Not noch lächeln können - und genau so eine Person ist George. Besondere Gefühle hegt Nico für ihren Vater, einen Mann, den sie bis zu seinem frühzeitigen Tod verehrte. Während des Spiels werden ihre Erinnerungen auf die Probe gestellt und Nico erlebt eine Achterbahn der Gefühle.

 

Story-Hintergrund

Das Spiel beginnt in Paris, wo die Foto-Journalistin Nico Collard gerade einen Auftrag angenommen hat. Sie soll zum Palais Royale gehen und dort den Medien-Magnat Pierre Carchon interviewen. Diese Story ist das Sprungbrett, auf das Nico gewartet hat - die Chance, sich endlich einen Namen machen zu können... Carchon hat bereits einige Koryphäen der Journalisten-Szene zu einer Diskussionsrunde in seinen berühmten Salon eingeladen, aber Nico erhielt eine spezielle Einladung - für eine private Audienz. Sie hat keinen Schimmer davon, dass der Clown, der sie bei ihrer Ankunft erschreckt, ein gnadenloser Killer ist... oder dass sie und Carchon bereits eine unheimliche und starke Verbindung teilen... oder dass Carchons glamouröse Frau Imelda Nicos Leben für immer verändern wird... Im Verlauf der Geschichte wird klar, dass jeder ein dunkles Geheimnis in sich trägt - und auch Nico wird ihr eigenes entdecken. Unterstützt von dem freundlichen amerikanischen Touristen George Stobbart begibt sich Nico auf die Suche nach dem Killer und entdeckt so auch Einzelheiten zu einer historischen Verschwörung. Nicht einmal in ihren kühnsten Träumen hätten sich die zwei ausmalen können, welche dunklen Ereignisse auf sie zu kommen.